Unser Haus  

Zimmer – Beschreibung unserer Einrichtung

Das Seniorenheim St. Elisabeth wurde vom Markt Gaimersheim errichtet und seit der Eröffnung am 01. Juli 1996 von der Caritas geführt.

Es liegt im südlichen Teil der Marktgemeinde, fünf Gehminuten vom Ortszentrum entfernt. In der Nähe der Einrichtung befinden sich kleinere Geschäfte und eine Bushaltestelle.
Der sehr schöne Garten mit Brunnen, Teich und Pavillon lädt mit seinen ebenen Rundwegen zu Spaziergängen und zum Verweilen ein. 

Eine Bewohnerin sitzt in Ihrem Zimmer in einem Sessel und liest Zeitung
Einzelzimmer













42 Einzelzimmer und 18 Doppelzimmer bieten in zwei Bereichen, im ersten und zweiten Stockwerk, Wohnraum für 78 alte Menschen.
Die Zimmer bestehen aus einem kombinierten Wohn-/Schlafraum sowie einer Nasszelle mit Toilette, Waschbecken, Spiegelschrank und Dusche, außerdem besitzen sie einen Balkon, den sich jeweils zwei Zimmernachbarn teilen.
Natürlich verfügen sie auch über Radio-, Fernseh- und Telefonanschluss und eine Schwesternrufanlage.

Alle Doppelzimmer sind mit alters- und pflegegerechten Möbeln (Schrank, Tisch, Stühle, Pflegebett, Nachttisch) ausgestattet. Durch die Gestaltung mit eigenen Bildern und Gegenständen sowie Kleinmöbeln erhalten sie eine persönliche Note.

Die Einzelzimmer sind zum Teil möbliert und zum Teil unmöbliert und können ganz individuell, je nach Geschmack, eingerichtet werden. Auf Wunsch oder bei Notwendigkeit wird ein Pflegebett mit Nachttisch zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich besteht in zwei dafür vorgesehenen Einzelzimmern die Möglichkeit der Kurzzeitpflege. Dort können alte und pflegebedürftige Menschen für einen befristeten Zeitraum betreut und umsorgt werden, wenn deren Angehörigen sie vorübergehend – weil sie z.B. im Urlaub sind – nicht versorgen können.

In jedem Wohnbereich befinden sich zwei Gemeinschaftsräume mit integrierter Küche, ein alten- und behindertengerecht ausgestattetes Badezimmer, ein Schwesterndienstzimmer sowie verschiedene Funktionsräume.

Im großzügig konzipierten Erdgeschoß steht uns überdies ein zentraler Veranstaltungsbereich, die Küche mit angeschlossenem Speiseraum und Sonnenterrasse sowie eine Hauskapelle zur Verfügung. Auf dieser Ebene befinden sich auch die Büros der Verwaltung und Heimleitung.

Unserem Altenheim sind 11 alten- und behindertengerechte Seniorenwohnungen mit jeweils eigenem Gartenanteil angeschlossen.